www.NUeB.de / Fahrrad / Tips & Tricks / Ausfallenden!
 

Fahrrad: Ausfallenden!

Schonmal geärgert, dass beim Wechsel des Vorderrades dieses nicht durch einfaches Öffnen des Schnellspanners aus dem Ausfallende entnommen werden kann?

Moderne Gabeln haben dort nämlich diese kleinen "Nasen", die genau das verhindern sollen ... um den unbedarften Radfahrer davor zu schützen, das Vorderrad wegen eines versehentlich(!!) geöffneten Schnellspanners in voller Fahrt zu verlieren. Ein Glück, dass den Erfindern dieses Unfugs noch niemand erzählt hat, dass heutzutage auch Hinterräder mit Schnellspannachsen fixiert werden. ;-)

Der Zeitaufwand beim Wechsel des Vorderrades ist bei Hobbyfahrern ja nicht ganz so wichtig, aber jedes Mal den Schnellspanner neu einstellen zu müssen kann auf Dauer ziemlich nervig werden.

vorher
vorher

Was tun? Am besten das Naheliegende: eine Feile nehmen und diese überflüssigen Anhängsel an den Ausfallenden der Gabel einfach abfeilen!

nachher: ein Ausfallende!
nachher: ein Ausfallende!

... und schon haben die Ausfallenden wieder diese Bezeichnung verdient. Die abgefeilte Fläche kann man nach Belieben polieren und versiegeln ...

Hinweise

Sicherheitshinweis: Für etwaige Folgen, die aus (Nicht-) Beachtung dieses Textes entstehen, übernehmen wir keinerlei Verantwortung!

Achtung! Bei Vorderrad-Scheibenbremse dürfen die Nasen nicht abgefeilt werden. Wegen 'falscher' Anordnung der Bremszange hinter statt vor der Gabel beim gängigen Standard kann ohne die Nasen bei einer Bremsung die Achse sonst aus dem Ausfallende herausgedrückt werden.

 



© 2006 - 2010 Marcus Endberg